Alarmanlagen

Ein Herz und viele Seelen

Ob Einbruch, Diebstahl oder Überfall - alles, was Ihnen viel wert ist, kann Ihnen durch diese Taten genommen werden. Wer sich für eine Funkalarmanlage  von Scharpf entscheidet, nimmt seine Sicherheit selbst in die Hand und riskiert so einfach weniger. Und auch einen weiteren Grund zur Sorge können wir Ihnen nehmen: Die Montage einer Funkalarmanlage ist einfacher und problemloser als Sie glauben. Die folgende Konzeptübersicht erklärt und zeigt exemplarisch, wie ein Alarmanlagen-System aufgebaut ist.

Funkalarmanlagen-Zentralen:

Je nach Bedarf in verschiedenen Ausführungen erhältlich, bilden sie das Herzstück jeder Alarmanlage im Haus. Sie erlauben die Aufteilung des zu sichernden Objekts in verschiedene Sicherheitszonen, die einzeln scharf/unscharf geschaltet werden können. Auf speziell reservierten und postzugelassenen Frequenzen garantieren sie durch manuelle oder automatische Bedienung mit Timer höchste Funktionalität und Sicherheit der Alarmanlage.

Öffnungssensoren:

Die Schnellmerker bei Funkalarmanlagen: Sie reagieren sofort auf das unerwünschte Öffnen von Türen und Fenstern.

Glasbruchsensoren:

Die Feinfühler gegen unerwünschten Besuch: An Fenstern und Glastüren angebracht, überwachen sie Innenräume zuverlässig auf Glasbruchgeräusche.  Funkalarmanlagen zum Beispiel überwachen sogar mehrere Fensterscheiben in einem Raum gleichzeitig und sind somit die ideale Abwesenheitssicherung.

Um Fehlalarme der Alarmanlage zu vermeiden, erfassen die Glasbruchsensoren nur die Resonanzen, die entstehen, wenn eine Glasscheibe von außen nach innen zerstört wird.

Funk-Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder:

Die weitsichtigen Freunde des Hauses: Sie überwachen Räume von bis zu 150 qm Größe. Und die Infrarot-Sensoren der Alarmanlage registrieren Wärmeabstrahlungen von Einbrechern bis zu einer Entfernung von 35 m.

Alarmanlagen-Signallampen und -sirenen:

Die unüberseh- und -hörbaren Garanten für Ihren Schutz: Sie machen sich sehr schnell bemerkbar und haben somit bereits im Vorfeld eine wichtige abschreckende Wirkung.

Funk-Handsender für die Alarmanlage im Haus:

Der Komfortaspekt bei Alarmanlagen: Sie schalten das gesamte Alarmanlagen-System ein und aus oder lösen auf Tastendruck den Funk-Notruf aus. Und das alles drahtlos und absolut zuverlässig in einem Umkreis von bis zu 100 m um die Funkalarmanlagen-Zentrale.

Funk-Tasten-Codeschlösser/Schlüssel-Schaltschlösser:

Die Handsender-Alternativen für Ihre Alarmanlage: Sie sind besonders sinnvoll, wenn viele Personen zutrittsberechtigt sein sollen.

Auf einen Nenner gebracht:

Alle Komponenten der Scharpf Funkalarmanlagen-Systeme entsprechen höchsten Qualitätsstandards, passen sich harmonisch in jede Gestaltungslandschaft und sind aufgrund richtungsweisender Funktechnologie in High-End-Technik problemlos und schnell montiert.

 

Sicherheits Angebot

Sicherheitspaket PLUS
100% Sicherheit für 69,- €/Monat Funkalarmanlage mit Aufschaltung zur 24h-Notrufzentrale

Leasing Angebot

Lernen Sie unsere Leasingangebote für ein Scharpf-Alarmsystem kennen.

Kontakt

Unser Team in Dreieich / Frankfurt steht Ihnen gerne für alle Fragen rund um Ihre persönliche Sicherheit persönlich zur Verfügung. Scharpf - Ihr Partner für Sicherheitstechnik im Rhein-Main-Gebiet.

VDS
Securitas